Photo: Audi mediacenter

DIE ZWEITE GENERATION DES AUDI Q3

Erfolgsmodell mit neuen Vorteilen

Der neue Audi Q3 ist ein Familien – SUV mit großen und mannigfaltigen Talenten. In seiner zweiten Generation präsentiert er sich nicht nur optisch selbstbewusster, sondern auch geräumiger und vielseitiger. Wie auch die Topmodelle von Audi hat er ein digitales Cockpit, reiches Angebot an Informationen und Unterhaltung sowie innovative Assistenzsysteme zur Unterstützung bei der Fahrt. Sie erhöhen den Komfort, wie auch das weiterentwickelte Fahrwerk.

Das Exterieurdesign: Stärke und Präsenz

Der neue Audi Q3 wirkt deutlich sportlicher als sein Vorgänger. Der anziehende Singleframe in der Oktagon Form, geteilt durch vertikale Stege und die großen seitlichen Lufteinlässe, lassen ihn durch das Spiel des Lichtes und des Schattens muskulös wirken. Die Scheinwerfer sind schmal und laufen nach innen keilförmig zu. Audi liefert sie in drei Ausführungen bis zu den Matrix LED-Scheinwerfern, deren anpassungsfähiges Fernlicht die Fahrbahn intelligent ausleuchtet. Die Seitenansicht verkörpert das Gleichgewicht des Exterieur – Designs mit der symmetrischen Graphik der Front- und Heckbeleuchtung. Die Seitenlinie verbindet sie formal und macht mit den starken Muskeln über den Radhäusern einen athletischen Eindruck.

Das Interieur: Sportlich und Fahrerorientiert

Straffe Linien, dreidimensionale stilistische Elemente – der Innenraum setzt das äußere Design fort und ähnelt stark dem Innenraum der Oberklassemodelle dieser Marke. Die Architektur harmonisiert perfekt mit dem neuen Verwendungskonzept. Ihr Zentralelement ist das MMI Touch-Display mit seinem hochglänzenden schwarzen Rahmen.

Das Raumkonzept: Großzügig und variabel

Im Vergleich mit seinem Vorgänger ist der neue Audi Q3 buchstäblich in alle Richtungen gewachsen. Er ist 4.485 Millimeter lang, 1.856 Millimeter breit und 1.585 Millimeter hoch. Sein um 77 Millimeter gestreckter Radstand ermöglicht ein besseres Platzangebot und gleichzeitig eine größere Variabilität: die Rücksitze können um 150 Millimeter nach vor oder nach hinten verschoben werden. Die drei geteilten Lehnen sind in sieben Stufen, im Verhältnis 40:20:40, neigungsverstellbar. Abhängig von der Position der Rücksitze und der Lehnen, bewegt sich die Kapazität des Kofferraumes zwischen 530 und 1.525 Liter.

Laden Sie die ACI No.1 herunter

Den Rest des Artikels sowie andere interessanten Inhalte finden Sie in unserer kostenlosen digitalen Ausgabe des Magazins…;

PDF HERUNTERLADEN