Photo: ACI archiv

DIE STIFTUNG „VAŠA POŠTA“ UND ACI SEGELTEN ZUSAMMEN IN IČIĆI

Auch letztes Jahr, zum zweiten Mal, organisierte ACI in Zusammenarbeit mit der Stiftung Vaša pošta einen Segeltörn für Kinder – Schützlinge in Kinderheimen. Neben Schützlingen aus Kinderheimen in der Gespanschaft Primorje – Gorski Kotar, in den Städten Pula und Karlovac, waren wir Gastgeber auch für Schützlinge aus dem Haus des hl. Joseph (Kuća svetog Josipa), in dem vernachlässigte Kinder aus Hrvatski Leskovac untergebracht sind.

Es sind ungefähr dreißig Kinderheime in ganz Kroatien, die den Kindern ein Zuhause geben, deren Familien nicht die Grundvoraussetzungen für ein normales Leben, eine normale Entwicklung oder ein warmes Heim bieten konnten. Diese Kinder leben in den Heimen bis zum Abschluss der Mittelschule, wonach sie eine gewisse Zeit in Wohngemeinschaften leben, um dann – ohne Hilfe der Familien, ohne Geld und ohne Beschäftigung – ein selbständiges Leben beginnen zu müssen. Gerade in diesem empfindlichen Alter, stehen diese Kinder vor einer Reihe existenzieller Fragen, die auch unter besseren Bedingungen nicht leicht zu bewältigen sind. Um diese Kinder bei der Lösung ihrer Probleme zu unterstützen, gründete 2010 die Kroatische Post AG (HP – Hrvatska pošta d.d.) die Stiftung „Vaša pošta“ (Ihre Post).

Die Stiftung „Vaša pošta“ und ACI

Die Mission der Stiftung „Vaša pošta“ ist die Förderung großangelegter Unterstützung gesellschaftlicher Verantwortung, als ein Beitrag zur Schaffung einer besseren und humaneren Welt für Kinder ohne entsprechende elterliche Obsorge. Dank dieser Stiftung und der Unterstützung des langjährigen Partners, der Croatia – Versicherung, sind mehr als 400 Kinder, die als Schützlinge in Heimen leben, durch Lebensversicherungs-polizzen grundversorgt. Der Versicherungsbetrag wird dem Schützling als eine Art Rente, ab dem Zeitpunkt des Verlassens des Heimes und des Beginns eines selbständigen Lebens ausbezahlt. Mit dem Betrag aus der Versicherungspolizze kann der Schützling seine Grundversorgung bestreiten – die Miete und die Lebenskosten bezahlen, in einem Zeitraum von zwei bis drei Jahren, bis er einen Arbeitsplatz gefunden und die Verantwortung für sich selbst übernommen hat. Die ACI AG hat sich dieser lobenswerten Aktion 2014 angeschlossen und zahlt seit damals Prämien in die Versicherungspolizzen von fünf Schützlingen ein.

Die Regatta in Ičići

In den Morgenstunden kamen nach und nach lustige und neugierige Gruppen junger Leute in der ACI-Marina Opatija in Ičići an…

Wir haben uns versammelt, Seglershirts angezogen, eine Jause genossen, Fotos gemacht, all das begleitet vom entzückten Lachen und Durcheinandersprechen der jungen Schützlinge. Aber da waren auch die Donatoren, die Sponsoren, die Erzieher, die Heimleiter und auch die fröhliche Karmelitin des Göttlichen Herz Jesu, Katarina Pišković, welche die Schützlinge aus dem Haus des hl. Joseph in Hrvatski Leskovac hierher begleitet hat.

Laden Sie die ACI No.1 herunter

Den Rest des Artikels sowie andere interessanten Inhalte finden Sie in unserer kostenlosen digitalen Ausgabe des Magazins…;

PDF HERUNTERLADEN