Haben Sie jemals ein Museum unter der Meeresoberfläche besichtigt?

Teilen:

Foto: Blue Nautica

Blue Nautica, ein renommiertes Diving Center und ein Charterunternehmen für Motoryachten aus Trogir, hatte eine interessante Idee, wie das eigene Fremdenverkehrsangebot und das touristische Angebot in der Region aufgepeppt werden kann. Das gelang auch mit einer völlig neuen touristischen Attraktion, mit dem Projekt „Kreuzweg unter der Meeresoberfläche“.

NO STRESS ZONE – das einzigartige Via Crucis underwater Museum, Strand und Aquapark

Das Thema des Unterwassermuseums ist der Kreuzweg Christi mit allen 14 Stationen, wodurch dieses Museum weltweit einzigartig ist. Die ständige Ausstellung des Museums umfasst 14 Stationen mit insgesamt 52 lebensgroßen Statuen und am Ende des Kreuzwegs befindet sich die 15. Station, welche die „Auferstehung Jesu Christi“, mit einer acht Meter hohen Christus Statue, darstellt.
Alle Statuen sind Unikate, aus Ferrozement handgearbeitet und daher auch ökologisch akzeptabel.
Das Museum befindet sich in der wunderschönen und ruhigen Bucht Jelinak, nur 2 NM von der Stadt Trogir entfernt, wobei das Museum, ein neugestalteter Strand mit einer Minibar und einem Aquapark, eine Einheit bilden. Wegen des Gesamteindrucks der Lage, der angebotenen Inhalte und der Atmosphäre, drängte sich geradezu von selbst der Name „No Stress Zone“ auf.

Genießen Sie ein unvergessliches Erlebnis

Diese gesamte Unterwassergeschichte wurde in einer Tiefe von nur vier bis fünf Meter installiert, während sich die acht Meter Statue in einer Tiefe von zehn Metern befindet. Dadurch wird der Besuch des Museums allen ermöglicht – den Kindern und den Erwachsenen, erfahrenen Tauchern wie auch völligen Tauchanfängern, Apnoetauchern, aber auch „gewöhnlichen“ Schwimmern. Die Unterwasserinhalte sollten in nächster Zeit mit neuen und interessanten Themen erweitert und bereichert werden. Die Museumsbesuche sind organisiert und finden unter Führung eines Tauchlehrers statt.

Schauen Sie ACI No.1 2021

Den Rest des Artikels sowie andere interessanten Inhalte finden Sie in unserer kostenlosen digitalen Ausgabe des Magazins

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin