ACI MARINA RIJEKA – Die nautische Schönheit von Kvarner

Teilen:

Foto: Zona sto d.o.o.

Die ACI Marina Rijeka wird dank der Firma ACI-GITONE d.o.o. die größte Investition in den nautischen Tourismus in Kroatien sein.

Im Laufe der langen Geschichte der Stadt Rijeka, hat sich Rijeka, dank ihrer hervorragenden geografischen Lage, zu einem wichtigen Industrie- und Hafenort der Region Kvarner entwickelt. Ihre imposanten Gebäude und wunderschönen Paläste sind Zeugen dafür, dass diese kroatische Perle auf der Adria eine lange maritime Tradition und das reichhaltige maritime Erbe bewahrt.

Ihre herrliche Lage, gute Verkehrsanbindung, angenehmes Mikroklima und wunderschönes Acquatorium, tragen dazu bei, dass Rijeka endlich mal ihr ganzes nautische Potenzial zeigen darf. Zeugen dafür sind zahlreiche Megayachten, die diese Region an der kroatischen Küste in den letzten Jahren immer mehr anlaufen.

Das Unternehmen ACI d.d. setzt neue nautischen Standards, denkt an die Zukunft des Unternehmens und weit über hinaus, und plant einen ganz neuen touristischen Yachthafen mit 260 Bootsliegeplätzen zu errichten, der über die erforderliche Infrastruktur verfügt, um die größten Yachten unterbringen zu können und der auf die Bedürfnisse von Megayachten, ihrer Eigner, ihrer Gäste und Crew angepasst wird.

Die Konzession auf dem maritimen Gut zur Errichtung der zukünftigen ACI Marina Rijeka auf einer Fläche von 105.897 Quadratmetern wurde vom kroatischen Parlament und von der Regierung der Republik Kroatien für 30 Jahren vergeben. Eine der größten Investitionen in den nautischen Tourismus im regulierten Meeresgebiet wird den Gästen Bootsliegeplätze, als auch die Unterkunft an Bord von Booten bieten, und im Landbereich der Marina werden Handels- und Gastroeinrichtungen, wie auch viele andere Einrichtungen zur Verfügung gestellt. Wichtig ist, dass die Marina für alle Einwohner der Stadt Rijeka zugänglich sein wird, denn dieses Gebiet war bisher für sie unzugänglich und gesperrt. Nun wird sich die Stadt Rijeka, durch das reichhaltige Angebot an Einrichtungen in der Marina, an das Meer orientieren. Die ACI Marina Rijeka wird ein elitäre und mit fünf Ankern ausgezeichnete Marina sein, die Kroatien damit den Einlass in die Weltkarte prestigeträchtiger Yachting-Destinationen ermöglichen wird.

Die neue vielversprechende Schönheit von Kvarner besitzt großes Potenzial. Wenn man eine klare Entwicklungsrichtung hat, wird sie sich in dem Segment mit Riesenschritten entwickeln, in dem die Adriaküste für eine attraktive, anerkannte Reisedestination gilt. Die ACI Marina Rijeka und ihre Umgebung bilden eine Einheit, sie ist Teil des Ganzen, denn das ganze historische, kulturelle und architektonisch-urbanistische Erbe der Stadt Rijeka wird jederzeit respektiert. Dank ihrem Aussehen, ihrer Lage und ihrem Angebot wird sie an der Spitze der mediterranen Urlaubsziele stehen.

Schauen Sie ACI No.1 2021

Den Rest des Artikels sowie andere interessanten Inhalte finden Sie in unserer kostenlosen digitalen Ausgabe des Magazins

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin